Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Themen zum Bootloader etc.
Benutzeravatar
Edi 52
MiTu
Beiträge: 194
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 17:10
Genutzte Geräte: Mi5Mi Max Redmi2
Wohnort: Schwaben
Bedankt: 38 Mal
Danke erhalten: 97 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon Edi 52 » Sa 12. Aug 2017, 22:05

Ich habe heute mal versucht ein System-Image auf meinem USB Stick zu machen, geht leider nicht. Nach ca.80% kommt "Sicherung fehlgeschlagen"Warum? Jemand eine Idee.?
TWRP 3.1.1.1 Mi 6 :bow-blue: :angry-banghead:

Benutzeravatar
voth99
Mi Flüsterer
Beiträge: 2070
Registriert: So 28. Aug 2016, 18:18
Genutzte Geräte: Mi5, Mi3, RN3Pro
Bedankt: 570 Mal
Danke erhalten: 971 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon voth99 » Sa 12. Aug 2017, 22:51

Wolltest du eine Sicherung anlegen oder installieren?

Benutzeravatar
Edi 52
MiTu
Beiträge: 194
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 17:10
Genutzte Geräte: Mi5Mi Max Redmi2
Wohnort: Schwaben
Bedankt: 38 Mal
Danke erhalten: 97 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon Edi 52 » So 13. Aug 2017, 06:49

Hallo voth99 eine Sicherung anlegen.
Ich habe einen 64 GB u . einen 128 GB USB Stick
Es geht mit keinen.

Benutzeravatar
Alex
Moderator & cpMIUI Tester
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 10:20
Genutzte Geräte: Note3,Note4,Mi5,Mi5s
Wohnort: Linz
Bedankt: 1678 Mal
Danke erhalten: 1512 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon Alex » So 13. Aug 2017, 11:06

Ich wollte letztens auch ein TWRP Backup auf den PC speicher
Kam auch immer Fehler beim kopieren
Scheint das selbe Problem zu sein, hab aber keine Lösung gefunden

Benutzeravatar
voth99
Mi Flüsterer
Beiträge: 2070
Registriert: So 28. Aug 2016, 18:18
Genutzte Geräte: Mi5, Mi3, RN3Pro
Bedankt: 570 Mal
Danke erhalten: 971 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon voth99 » So 13. Aug 2017, 13:10

ok.
wie ist denn der stick formatiert. fat32 verträgt nur Daten bis 4gb. Dann mal ein anderes Format probieren und schauen, dass das twrp den stick dann noch mounted.

Benutzeravatar
Edi 52
MiTu
Beiträge: 194
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 17:10
Genutzte Geräte: Mi5Mi Max Redmi2
Wohnort: Schwaben
Bedankt: 38 Mal
Danke erhalten: 97 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon Edi 52 » So 13. Aug 2017, 18:09

Exfat 32

Benutzeravatar
z3nith
Mi Fan
Beiträge: 428
Registriert: So 10. Jul 2016, 22:01
Genutzte Geräte: MI4S, Amazfit Watch
Bedankt: 102 Mal
Danke erhalten: 185 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon z3nith » So 13. Aug 2017, 18:23

was ist Exfat 32? Entweder exFAT oder FAT32? :)

Benutzeravatar
Edi 52
MiTu
Beiträge: 194
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 17:10
Genutzte Geräte: Mi5Mi Max Redmi2
Wohnort: Schwaben
Bedankt: 38 Mal
Danke erhalten: 97 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon Edi 52 » So 13. Aug 2017, 18:36

Sorry exFat sollte es heißen.
Aber den Stick werde ich nicht formatieren zuviel Arbeit.

Benutzeravatar
z3nith
Mi Fan
Beiträge: 428
Registriert: So 10. Jul 2016, 22:01
Genutzte Geräte: MI4S, Amazfit Watch
Bedankt: 102 Mal
Danke erhalten: 185 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon z3nith » So 13. Aug 2017, 19:16

ne exFAT sollte reichen, TWRP kommt mit exFAT gut zurecht

Benutzeravatar
Edi 52
MiTu
Beiträge: 194
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 17:10
Genutzte Geräte: Mi5Mi Max Redmi2
Wohnort: Schwaben
Bedankt: 38 Mal
Danke erhalten: 97 Mal

Re: Phone mittels USB-OTG-Stick komplett neu und sauber aufsetzen/flashen

Beitragvon Edi 52 » So 13. Aug 2017, 20:05

Habe jetzt einen 16GB USB Stick mit NTFS formatiert, kommt die Meldung"USB-Laufwerk nicht unterstützt"
TWRP unterstützt den Stick .
System-Image konnte auf den Stick geschrieben
werden und man kann es auch wieder herstellen.
Danke voth99 das war der richtige Gedanke . :T :W


Zurück zu „geräteunabhängige Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste