Problem mit Rom-Installation / zurück setzen

Benutzeravatar
keks66
Mi Profi
Beiträge: 741
Registriert: So 1. Feb 2015, 06:51
Genutzte Geräte: s. Signatur
Wohnort: Zu weit vom Meer entfernt!
Bedankt: 152 Mal
Danke erhalten: 193 Mal

Problem mit Rom-Installation / zurück setzen

Beitragvon keks66 » Di 14. Nov 2017, 15:58

Hallo zusammen,

es geht hier um mein altes Schätzchen, das RN 4G Single Sim. Das wollte/will ich zurück setzen, um es abzugeben - und es will nicht...
Aktueller Zustand: TWRP 3.1.1.0 und sMIUI von Ende 2015. Zurück setzen via TWRP hat noch funktioniert, das nackte sMIUI bootete. Aber da fiel mir wieder auf, dass ich mit der Rom Bockmist konfiguriert hatte: kein Browser drin, und noch schlimmer, kein Dateimanager :roll: Hatte mir seinerzeit das irgendwie per APKs gangbar gemacht, aber das ist ja nix, was man so abgeben kann...
Ins Blaue hinein habe ich nacheinander 2 Roms von Xiomi.eu runtergeladen (u.a. 6.2.18) und versucht, aus TWRP heraus zu installieren - das schlug jedoch jedes mal Fehler fehl (erinnere jetzt nur noch Error 7, dann war Stillstand) - und das System war nun vollends hinüber :B

Ein TWRP-Backup von Anfang des Jahres ließ sich aber wieder herstellen - das Ding läuft also wieder. Aber wie bekomme ich zur Hölle eine sauber und vollständige Rom auf das Teil?
Soweit ich erinnere, hat es doch immer funktioniert, neuere Versionen aus TWRP heraus zu installieren. Nur, dass es sMIUI ja nicht mehr gibt und man auch nicht mehr dran kommt. Aber eigentlich müßte doch auch eine xiaomi.eu drüber zu bügeln sein?!
Die offiziellen und xiomi.eu basieren weiter noch auf Android 4.4, da hat sich nichts mehr getan.

Jemand eine Idee? :confusion-scratchheadblue:
Redmi 2, Redmi 3s, Redmi Note 3SE, Redmi Note 4, Mi Max, (in Rente: Redmi 1S, Redmi Note 4G, Mi4c - ehem.: Mi4, Mi4i, Mi Pad)

Benutzeravatar
keks66
Mi Profi
Beiträge: 741
Registriert: So 1. Feb 2015, 06:51
Genutzte Geräte: s. Signatur
Wohnort: Zu weit vom Meer entfernt!
Bedankt: 152 Mal
Danke erhalten: 193 Mal

Re: Problem mit Rom-Installation / zurück setzen

Beitragvon keks66 » Di 14. Nov 2017, 17:06

Entwarnung, ich hab's doch noch geschafft :bow-blue:
Irgendwann fiel mir die Nummer mit dem Umbenennen in update.zip wieder ein. Also das versucht. Erst sah es wieder so aus, als ginge nix, aber dann kam doch noch Leben ins TWRP - und schlußendlich ist das Dingen wieder hochgefahren, yeah :G Zurück setzen konnte ich es mit dem Update dann auch, Browser und Dateimanager wurden ebenfalls wieder installiert, uff!!! :T
Redmi 2, Redmi 3s, Redmi Note 3SE, Redmi Note 4, Mi Max, (in Rente: Redmi 1S, Redmi Note 4G, Mi4c - ehem.: Mi4, Mi4i, Mi Pad)

Benutzeravatar
Alex
Moderator & cpMIUI Tester
Beiträge: 5117
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 10:20
Genutzte Geräte: Note3,Note4,Mi5,Mi6
Wohnort: Linz
Bedankt: 2126 Mal
Danke erhalten: 1871 Mal

Re: Problem mit Rom-Installation / zurück setzen

Beitragvon Alex » Di 14. Nov 2017, 17:15

Wollte gerade schreiben
Mal eine alte Fastboot mit Mi Flash versuchen
Aber
Glückwunsch :T

Thx fürs Feedback

Benutzeravatar
balu_baer
Foren Admin
Beiträge: 10419
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 22:49
Genutzte Geräte: Mi5Pro, VacuumRobot
Wohnort: Nähe Paderborn
Bedankt: 6701 Mal
Danke erhalten: 4391 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Rom-Installation / zurück setzen

Beitragvon balu_baer » Di 14. Nov 2017, 17:31

Super :T
Glückwunsch :D

Benutzeravatar
keks66
Mi Profi
Beiträge: 741
Registriert: So 1. Feb 2015, 06:51
Genutzte Geräte: s. Signatur
Wohnort: Zu weit vom Meer entfernt!
Bedankt: 152 Mal
Danke erhalten: 193 Mal

Re: Problem mit Rom-Installation / zurück setzen

Beitragvon keks66 » Di 14. Nov 2017, 17:33

Danke euch - bin auch sehr happy - die Chose mit miflash und so hatte ich noch nicht und brauchte ich jetzt auch nicht :G
Läuft wie immer schön geschmeidig, das ist einfach immer noch ein feines Fon und zum beerdigen echt zu schade ;)
Redmi 2, Redmi 3s, Redmi Note 3SE, Redmi Note 4, Mi Max, (in Rente: Redmi 1S, Redmi Note 4G, Mi4c - ehem.: Mi4, Mi4i, Mi Pad)


Zurück zu „Xiaomi Redmi Note /Prime“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast