Xiaomi Mi4 Komplettbackup auf PC. Aber wie...?

Benutzeravatar
Dico
MiTu
Beiträge: 248
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 20:24
Genutzte Geräte: Redmi2TD,Mi3,M3W,Mi5
Wohnort: Bustrup i Sydslesvig
Bedankt: 41 Mal
Danke erhalten: 64 Mal

Re: Xiaomi Mi4 Komplettbackup auf PC. Aber wie...?

Beitragvon Dico » So 22. Okt 2017, 19:29

Ist zwar etwas älter der Thread, aber ein
"Ich habe per hand alles gesichert", das ist meist ehr unzuverlässig.

Falls sich wer mal die selben Fragen stellt.

Die einfachste und zugleich sicherste Methode ist eigentlich ein Backup via adb. KLICK
Das ist wie eins zu eins Kopie des Gerätespeichers. Also da gibt's keine Ausrede mehr von wegen das war vorher anders, jedes Byte ist identisch.
Nachteile: es dauert länger und benötigt exakt soviel Platz wie die Partition groß ist, da auch Nullen (leerer Bereich) kopiert werden.

Ist also ehr was für die Paranoia-Fraktion :rofl:
Twrp Backup ist gut aber die Komprimierung weg lassen. Da gab es öfter mal Probleme bei der Wiederherstellung.
Außerdem kann man auch einen Stick per otg einhängen und den Speicherort des zu erstellenden Backups darauf hin zu verweisen.
Das ist mein persönlicher Favorit.

Nogger
Reisbauer
Beiträge: 23
Registriert: Di 12. Sep 2017, 20:21
Bedankt: 3 Mal
Danke erhalten: 9 Mal

Re: Xiaomi Mi4 Komplettbackup auf PC. Aber wie...?

Beitragvon Nogger » Fr 27. Okt 2017, 19:21

Google sagt: Man kann via ADB auch ein TWRP/Nandroid Backup direkt auf dem PC anlegen. Hat den Vorteil der TWRP GUI und optionalen Komprimierung wer mag: http://www.stechguide.com/take-twrp-bac ... c-via-adb/

Benutzeravatar
sub_opti
Mi Fan
Beiträge: 406
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 12:44
Genutzte Geräte: Redmi note 3 pro
Wohnort: Uelzen
Bedankt: 415 Mal
Danke erhalten: 175 Mal

Re: Xiaomi Mi4 Komplettbackup auf PC. Aber wie...?

Beitragvon sub_opti » Sa 28. Okt 2017, 15:09

Als ich das gleiche Problem hatte, habe ich mir einen TWIN-USB-STICK gekauft. Im TWRP kann man den Speicher auswählen. Nandroid-Sicherung auf dem Stick, Restore vom Stick und auch vom Stick Flashen geht problemlos.
Seit 2008 HTC G1, HTC Desire, Nexus 4,Xiaomi Mi4, Xiaomi Redmi note 3 pro


Zurück zu „Apps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste