Amazfit Pace und das IPhone

Chris_r
Reisbauer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 23:45
Bedankt: 1 Mal
Danke erhalten: 1 Mal

Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Chris_r » Di 14. Nov 2017, 04:43

Hi,

Ich überlege mir die Pace zuzulegen.
Da ich ein IPhone nutze die Frage ob das Sinn macht.

Im Forum lese ich imurgend wie nur con Abdriod Nutzern.

Wichtig sind mir an dich die Anzeige der Nachrichten ( mit Inhalt) gff auch antworten mit der Uhr.
Sowie die Puls Messung, also Genauigkeit und das ich auch mal konstant messen kann z.b über die Nacht.

Hat hier wer Erfahrung damit ?

Danke und Grus Chris

Benutzeravatar
Mi-Cheffe
DER BÖSE ADMIN
Beiträge: 7556
Registriert: Di 30. Dez 2014, 23:03
Genutzte Geräte: Mi2/Mi3/Mi4/Mi5/Mi6
Wohnort: Bali / Indonesien
Bedankt: 3516 Mal
Danke erhalten: 3824 Mal
Kontaktdaten:

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Mi-Cheffe » Di 14. Nov 2017, 05:51

Chris_r hat geschrieben:Im Forum lese ich immer nur von Android Nutzern.


:G :G na ja.... In einem Xiaomi Forum dessen Software auf Android basiert nicht wirklich eine Überraschung :angelic-green: :lol:

Apple User brauchen etwas länger um festzustellen wie sie beim Preis abgezockt werden... :F

Da sind SumsumHTCSony User schon einen Schritt weiter.... :lol:

Aber es werden immer mehr Apple User hier.... :T :T was ich toll finde. ;)

Herzlich willkommen :T ;)

Servus

Robert
Die einen kennen mich, die anderen können mich!

Kein Persönlicher Technischer Support über PN/Mail!
Alle fragen gehören ins Forum, Danke!

Chris_r
Reisbauer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 23:45
Bedankt: 1 Mal
Danke erhalten: 1 Mal

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Chris_r » Di 14. Nov 2017, 18:39

Hi,

Da es ein Firmen Handy ist kann ich leider nichts dafür;).

Wie schaut es denn mit der Genauigkeit aus beim Pulsmesser?

Erfahrung mit Apple in der Kombination hat wohl keiner :(?

Grus Chris

Benutzeravatar
Diginix
Mi Fan
Beiträge: 389
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 12:37
Genutzte Geräte: Amazfit & Smart Home
Bedankt: 24 Mal
Danke erhalten: 179 Mal

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Diginix » Di 14. Nov 2017, 20:08

Dem Pulssensor ist es egal mit welchem Smartphone du die Daten ausliest. Die Uhr alleine kann alles, egal ob Android oder iOS Smartphone.
Nur so Dinge wie Watch Droid mit Beantwortung von Benachrichtigungen aus Messengern funktioniert eben nicht mit iOS. Den Text der Nachricht bekommst du aber glaube auch bei iOS auf die Uhr über die Amazfit App.
..:: So long! Tom ::..

Huami Amazfit mit PACEficator ROM 2.6.1.0 || Xiaomi Smart Home Gateway mit Temp.-/Tür-/Bewegungs-Sensoren & Yeelight komplett automatisiert mit ioBroker

Chris_r
Reisbauer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 23:45
Bedankt: 1 Mal
Danke erhalten: 1 Mal

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Chris_r » Di 14. Nov 2017, 21:22

Wie gut ist der Puls Messer den ?
Also im Vergleich zu Uhren mit Brustgurten?

Marcel2580
Reisbauer
Beiträge: 18
Registriert: Di 15. Aug 2017, 19:54
Bedankt: 7 Mal
Danke erhalten: 3 Mal

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Marcel2580 » Mi 15. Nov 2017, 00:27

Der Pulssensor funktioniert gut aber im Vergleich zu einem Brustgurt kann man ihn natürlich vergessen. Erstens sitzt der Gurt direkt an der Quelle, also dem Herzen, und zweitens gibt es durch die optische Messung noch einige Nachteile wie eine etwas verspätete Messung da das Blut vom Herz erst mal in den Arm muss und die Messung bei zum Beispiel kurzen Sprints nicht richtig ist da die optische Messung den Sprint gar nicht erst mit bekommt. Kurzum genügt der Sensor für Hobby Sportler suchst du aber was professionelles kommst du an einem Gurt nicht vorbei.

Chris_r
Reisbauer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 23:45
Bedankt: 1 Mal
Danke erhalten: 1 Mal

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Chris_r » Mi 15. Nov 2017, 23:17

Klingt gut bin echt hin und her gerissen.

Leider kommt sie bei Amazon 150€.

Bei Gearbest würde ich sie für 65€ mit einem Gutschein bekommen. Dafür ist halt die Garantie weg. Wer schickt dort schon etwas zurück.


Taugt die Uhr auch so wenn man nur das „Standart“ nutzen will ohne den ROM zu Flashen und so?

Also würdet ihr klar sagen bestell lieber direkt im Ausland?

Danke und Grus

Chris

Benutzeravatar
giapin
Mi Fan
Beiträge: 570
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 18:27
Genutzte Geräte: Redmi 4 Pro
Wohnort: Schwobaländle
Bedankt: 199 Mal
Danke erhalten: 260 Mal

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon giapin » Fr 17. Nov 2017, 17:52

Die Stärke der Uhr ist nun mal das Sport-Tracking, nicht die Nachrichtenanzeige oder sonstige "Smart"-Funktionen. Wenn du sie zum Sport nutzen willst, funktioniert sie hervorragend mit der Original Stable ROM. Wenn andererseits zwei Nachrichten von Whatsapp kommen, steht da nur "2 Nachrichten", und wenn du die auf der Uhr lesen willst oder gar darauf antworten, brauchst Du eine 3rd party App (WatchDroid, glaube ich), die dann aber u.U, andere Funktionen ausser Gefecht setzt (in diesem Fall den Silent-Modus, wie man hier lesen kann). Ich persönlich nutze die Smart-Funktionen nicht, weil ich keinen Sinn darin sehe, mit der Uhr rumzufummeln, wenn das Handy in Bluetooth-Entfernung liegt, aber das kann ja jeder sehen wie er will. Wenn Dir das aber wichtig ist, ist es evtl. nicht die geeignetste Uhr für Dich.
Edit: Der Pulsmesser ist absolut geeignet auch für anspruchsvolles Training. Evtl. weichen die Werte minimal von einem Brustgurt ab, aber beim Training kommt es mehr aus Reproduzierbarkeit (die sehr gut ist) als auf die absoluten Werte an, die Du ja ohnehin individuell für Dich herausfinden musst. Der Grund, dass man einen kurzen Sprint nicht richtig erkennt, liegt übrigens nicht in der Verzögerung zwischen Herzschlag und Puls (ein paar Millisekunden, zudem ändert das nichts an der Frequenz), sondern daran, dass die Software den Puls aus mehreren gemittelten Schlägen berechnet und daher eine "Glättung" der Kurve auftritt. Ohne diese Funktion würde das Diagramm ziemlich wackelig aussehen...

Chris_r
Reisbauer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 23:45
Bedankt: 1 Mal
Danke erhalten: 1 Mal

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Chris_r » Fr 17. Nov 2017, 22:54

Hi,

Mit den Nachrichten ist doof. Finde das schon nice als Option. WatchDroid gibts leider nicht als IPhone App. Mal sehen .

Bestellt ist sie, sie muss nun nur mich kommen.

Hoffe ich mal auf ein SW Update das nachrichten sinnvoll lesbar sind oder einer ne Zweit app raus bringt

Gruß Chris

Benutzeravatar
Pestkroete
Reisbauer
Beiträge: 30
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 20:19
Bedankt: 5 Mal
Danke erhalten: 8 Mal

Re: Amazfit Pace und das IPhone

Beitragvon Pestkroete » Mo 25. Dez 2017, 19:05

Hi
Ich habe gerade das Problem, dass sich der Wecker nicht mehr mit dem Iphone verbindet.
Es zeigt in der App zwar Connected an aber macht nix. (Kein Datenabgleich) Auch keine Fehlermeldung.
- Trick 1. Iphone neu starten. Das war es nicht
- Trick 2 . Wecker neu Starten. Nö
- Trick 3. Unpair. Ab da wurde es Lustig.
Der Wecker hat anscheinend ein Unpair durchgeführt und sie in den Factory default begeben. Nach gefühlten 30 Min haben ich dann die Uhr nochmals Neugestartet, da es anscheinend nicht weiter ging. Dann ging es auch und es kam der QR Code zum Pairing...
Iphone war soweit vorbereitet. App runtergeschmissen, neustart, Gebietsschema auf China umgestellt, App installiert angemeldet und QR Code gescannt.
Fuck you.
Jetzt kam die Hürde, dass ich die Uhr beim Pairing angeblich nicht Nahe genug am IPhone halte!!
Hin und her...
Was aber komischerweise in der App ging, wenn man auf Abbrechen ging, dass sich die Uhr in der App "Unpairen" lies...
Also das ganze Nochmal von vorne.
Kein Erfolg
Ich mache es kurz.
Ich habe mir ein 2. Iphone geholt, wo der Wecker noch nie gepairt war.
Schema auf China, App installiert, usw.
Wecker lies sich ohne Probs pairen!!!
Also dann die Uhr richtig "Unpair" versetzt! Factory Default, wie gehabt und dann ging auch auf meinem Standart Iphone das Pairing wieder und der Wecker lief wie gewohnt!
Was jetzt die Ursache für diesen "Aussetzter“ war, liegt nur im Bereich der Spekulation.
Ich kann mir vorstellen, dass ich wirklich einmal Pech gehabt habe und einer in meinem Umfeld (Und das ist Grosss) die gleiche MAC Adresse gehabt haben wird.
Und weil Blutooth ja immer an ist, ist meine IPhone durcheinander gekommen.
Wie gesagt..
Spekulation!!!!
Frohe Weihnachte euch alle.
Ist trotzdem ein geiler Wecker und ich werde mir auch die Nr. 2 kaufen!!!!
Mein Computer kann alles, wegen seiner 64 Bit! Wenn ich 64 Bit intus habe, kann ich auch alles!


Zurück zu „Amazfit Pace“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast