Redmi Note 4 X Xiaomi Redmi Note 4x (MTK) rooten

wano1987

Reisbauer
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

@voth99 nur nochmal zur Ifo:
Das Telefon habe ich einsperrt und habe zwei unterschiedliche MI Accounts genutzt. der erste Account wurde für Redmi 4X angewendet und das Handy erfolgreich umgestellt. Das Problem liegt an dem Redmi Note 4X (das Telefon ist schon entsperrt) aber lasst sich nicht rooten (auch wenn ich den Rom an C liegen habe).
Die Anleitung von trendingshenzen(und auf deutsch, die kann ich ja auch lesen: wg. 30 Tage)!
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

Hallo wano,

bist du sicher, dass du den Begriff "rooten" nicht vielleicht falsch verstehst?
Mit "rooten" meint man für gewöhnlich das Flashen einer SuperSU-ZIP-Datei aus dem Custom-Recovery heraus. Dazu braucht man nicht zwangsläufig einen per USB-Kabel verbundenen PC , sondern man legt die Datei auf dem Smartphone ab, wechselt in das z.B. TWRP-Recovery und "installiert" von dort aus die ZIP-Datei.

Zwingend dafür nötig:
- Entsperrter Bootloader, um ein Custom-Recovery flashen zu können
- Custom-Recovery (z.B. TWRP)
- SuperSU-ZIP-File

Ich habe das Gefühl, hier reden alle ein wenig aneinander vorbei :)

Grüße!
Marco
 

wano1987

Reisbauer
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

Hier könnte man sehen was alles gemacht wurde. bild nummer 6 und 5 zeigen wo es hackt...
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    39,4 KB · Aufrufe: 63
  • 2.png
    2.png
    30,8 KB · Aufrufe: 59
  • 3.png
    3.png
    75,7 KB · Aufrufe: 60
  • 4.png
    4.png
    21,5 KB · Aufrufe: 61
  • 5.png
    5.png
    54 KB · Aufrufe: 64
  • 6.png
    6.png
    77,3 KB · Aufrufe: 63
  • Screenshot_2017-10-18-20-37-57-730_com.android.settings.png
    Screenshot_2017-10-18-20-37-57-730_com.android.settings.png
    164 KB · Aufrufe: 59
  • Screenshot_2017-10-18-20-38-20-032_com.android.settings.png
    Screenshot_2017-10-18-20-38-20-032_com.android.settings.png
    42,1 KB · Aufrufe: 59
  • Screenshot_2017-10-18-20-38-39-060_com.android.settings.png
    Screenshot_2017-10-18-20-38-39-060_com.android.settings.png
    141,7 KB · Aufrufe: 59
  • Screenshot_2017-10-18-20-39-00-870_com.xiaomi.account.png
    Screenshot_2017-10-18-20-39-00-870_com.xiaomi.account.png
    153,6 KB · Aufrufe: 57

voth99

Foren Moderator
Moderator
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

wenn ich das richtig sehe und nach der Rom Bezeichnung suche MBFCNED, dann wird mir diese für ein Redmi Note 4 x MTK nutzbar beschrieben.

Demzufolge kannst du zum flashen nicht das Miflash-Tool nutzen, sondern müsstest das SPF-Tool nutzen, da du einen MTK - Prozessor und keinen Snapdragon verbaut hast.

Hoffe das ich richtig liege, kannst ja nochmal schauen, ob du eine Prozessorbezeichnung rausbekommst.

Ansonsten mal hier unter Punkt C. schauen

http://en.miui.com/thread-565784-1-1.html
 

wano1987

Reisbauer
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

an dem ist MediaTek Helio 20 verbaut,
wie komme ich bei deiner Anleitung an die deutsche Sprache?
 

Nurnai

Mi Fan
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

Du hast versucht eine Rom für das Mido, das Redmi Note 4 mit Snapdragon zu flashen. Du mußt die Rom fürs Nikel nicht fürs Mido runterladen und flashen.
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

brauchst du die Anleitung in deutsch oder die Rom mit deutscher Sprache.

Ansonsten aus dem oberen Link der Anleitung unter Punkt C: "C. Fastboot Flashing Method - Redmi Note 4X (4GB+64GB) - MediaTek" folgen. Ist ja auch bebildert.

und dann hier: http://en.miui.com/a-234.html

eine der markierten ROms auswählen.
 

Anhänge

  • nikel.JPG
    nikel.JPG
    57,7 KB · Aufrufe: 49

wano1987

Reisbauer
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

ja, ich habe dann den Stabilen von nikel genommen, und es kommt nach dem Auswahl vom Telefon eine Meldung dass der Software zu alt ist. Mein Telefon ist nach den Fastboot Flashing bei der V8.5.7 geblieben....
 

Anhänge

  • Screenshot_2017-10-19-08-16-04-057_com.android.settings.png
    Screenshot_2017-10-19-08-16-04-057_com.android.settings.png
    142,1 KB · Aufrufe: 37

voth99

Foren Moderator
Moderator
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

Leider kann ich gerade nicht nachvollziehen, was du gemacht hast.

Hast du nur die Stable vom oberen link runtergeladen und wolltest diese über den updater des Telefons installieren oder hast du dich an die Beschreibung zum fastboot-flashen mit dem SPF-Tool gehalten und dann kam der Fehler?
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

Wenn nun die ROM für das "Nickel" korrekt ist und "Mido" falsch, dann sind wir nicht beim "Redmi Note 4 (QC) / 4x", sondern beim "Redmi Note 4 (MTK)", deshalb werde ich den Thread umbenennen und in den Redmi Note 4 (MTK)-Bereich verschieben.

Falls ich den Überblick verloren habe, bitte Info und wir biegen das wieder ... irgendwohin 8)

@wano1987:
wano1987 hat gesagt.:
...das Problem ist der lässt sich nicht roooten
Nach wie vor weiß ich nicht so recht, ob du alle Begrifflichkeiten korrekt verwendest, da du nicht auf jede möglicherweise klärende Frage eingehst und Screenshots zeigst, die unsereins beim erfolgreichen Entsperren noch nie zu Gesicht bekam.

Du sprichst vom "Rooten" und postest Bilder vom "Flashen", was auf gar keinen Fall dasselbe ist.

Bitte versuche zur Klärung beizutragen, dann kann dir bestimmt geholfen werden.

Grüße aus dem Nebel,
Marco
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Re: Xiaomi Redmi Note 4x mit CHINA MOBILE --ROOT

balu_baer hat gesagt.:
Falls ich den Überblick verloren habe, bitte Info und wir biegen das wieder ... irgendwohin 8)

Grüße aus dem Nebel,
Marco

Das ist ja ok balu, aber trotzdem belibt es ein Note 4 x mit MTK, wo es nun auch schon wieder zwei Bereich gibt die dazu beschrieben werden. ;) :Think:
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Re: Xiaomi Redmi Note 4 (MTK) rooten

Danke; wir werden, nach vorhin erfolgter Recherche, auch den REDMI NOTE 4x-Bereich weiter aufteilen und die entsprechenden Threads verschieben.

Aber frei nach dem Motto: was du heute kannst besorgen....
Morgen :D
 

wano1987

Reisbauer
Re: Xiaomi Redmi Note 4 (MTK) rooten

Servus an allen,
könnte leider nichts Berichten war auf Dienstreise.
Erstmal, Vielen Dank für eure Hilfe!!!!!!!

das mit MTK rom war lles soweit ok, nun habe ich Problem mit IMEI, ... also
wenn ich die Deutsche SIM-Karte reinstecke kommt die Meldung: ungültige IMEI, Telefonie geht gar nicht sowie die Anmeldung an MI konto...(IMEI wie es aussieht gelöcht und handy wieder gesperrt, das ensperren über Bootloaader funktionier nicht mehr... da ich mich nicht mehr(MI-Konto))
Habe die vorgeschlagene Anleitung genutzt von : Thommy
wenn jemand da Erfahrung hat bitte um die Rückmeldung
 

Nurnai

Mi Fan
Re: Xiaomi Redmi Note 4 (MTK) rooten

Die IMEI kannst du mit dem Maui Meta Tool wieder eintragen (habe aber leider keinen Link). Ob dafür der Bootloader entsperrt sein muß, weiß ich leider nicht.
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Re: Xiaomi Redmi Note 4 (MTK) rooten

Wenn ich das richtig sehe, braucht das Handy keinen entsperrten Bootloader, da es in einen Service-Modus über das oben genannte tool versetzt wird.
MTK treiber sind wichtig. Eine aktuelle ROM aus der die nvram-Datei gebraucht wird und deine IMEI`s zum zurückflashen.

Schein nicht so kompliziert zu sein, wie bei einem Snapdragon-Prozessor.

Viel Erfolg.
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Re: Xiaomi Redmi Note 4 (MTK) rooten

wano1987 hat gesagt.:

Sorry, Wano :W
Habe den Thread (hoffentlich) ein letztes Mal verschoben und umbenannt.

Sollte nun alles passen und ich drücke die Daumen, dass dein Problem gelöst werden kann :T
 
Oben Unten