Mixed Zone Wer unterstützt meine Onlinepetition?

VideoHubo

Reisbauer
Hallo zusammen liebe Forengemeinschaft,

wer wenn nicht Ihr interessiert dieses Thema genau so sehr wie mich?

Wir haben in Deutschland mit die schlechteste Breitbandversorgung in der gesamten EU, dafür zahlen wir auchnoch mit die höchsten Grundgebühren!

Nun sollen seit Jahren endlich unsere Netze moderniesiert und ausgebaut werden und was machen unsere Entscheider und Lenker?

Sie setzen auf eine schon längst überholte und zukunftsunsichere Methode namens Vektoring.

In Ländern wie Südkorea wird diese Technik schon wieder abgeschaltet und ins Museum verfrachtet, Deutschland hingegen will damit seine digitale Zukunft sichern.

Miliarden von Steuergeldern werden jetzt gerade in eine Technik investiert die keine Zukunft mehr hat.

In meiner Petition fordere ich daher unsere Regierung auf die Förderbedingung entsprechend abzuändern so das die Telekom als teilstliches Unternehmen
dazu gezwungen wird bei Netzausbau und moderniesirung nurnoch auf Glasfaser zu setzen.

Wenn Förderung dann für eine zukunftssicher Technologie und nicht für Technik die keine Zukunft mehr hat und das Problem nicht lösen kann.

Über diesen Link kommt ihr direkt zur Petition

 
Original Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

VideoHubo

Reisbauer
Gebt mir dochmal bitte Feedback was Ihr zu dem Thema sagt, würde mich echt brennend Interessieren.

Wie sieht es bei Euch mit der Bandbreite aus?

Was für Ausbauplanungen gibt es bei Euch?

Welche erfahrungen habt Ihr im Ausland zu diesem Thema gesammelt?

Hier z.B. mal meine Ergebnisse, die bei mir maximal angebotene Bandbreite ist 16,00 Mbit/s:

Mein Test-Ergebnis


Download: 7,32 Mbit/s


SOLL minimal: 0,77 Mbit/sSOLL normalerweise: - ∗SOLL maximal: 16,00 Mbit/s



Upload: 1,00 Mbit/s

SOLL minimal: 0,06 Mbit/sSOLL normalerweise: - ∗SOLL maximal: 1,02 Mbit/s



Laufzeit: 41 ms
 

Virus

Circle of friends
NRW
98 MBit download
38 MBit upload

Ich wohne eher ländlich und bin zufrieden. Kann also nckjz nörgeln.
 

VideoHubo

Reisbauer
Na da scheinst du einmal die glückliche Ausnahme zu sein Virus, was für eine Leitung hast du den gebucht und was wäre maximal bei dir möglich?
Und handelt es sich tatsächlich um eine Telefon oder doch um eine Kabelverbindung?
 

zeini

Rikscha Fahrer
Alex hat vermutlich von Liwest einen Kabelanschluss. Das kann man nur schwer mit einer DSL-Leitung vergleichen.
 

Mi-Cheffe

DER BÖSE ADMIN
Administrator
Ländliche Gegend, 1+1, vorm Haus am Verteiler stehen 100 an (Glasfaser) im Haus an der Dose sind es 50. Das weiß ich weil vor kurzem ein Techniker von der Telekom hier war und das durchgemessen hat.

Vertrag ist DSL 16.000 und die haben wir auch, sogar immer etwas drüber. :T Upload ist nicht so hoch, liegt aber am Vertrag und nicht an der Leitung.

Trotzdem finde ich deine Petition gut. :T:T

Servus

Robert ;)
 

Anhänge

DaSoul

Mi Profi
Der Text hier + die Petition haben derart viele Rechtschreibfehler, von der Grammatik ganz zu schweigen, da rollen sich mir die Fußnägel hoch. Sowas zu lesen macht definitiv keinen Spaß und einen seriösen Eindruck schon gar nicht! :naughty::snooty:

Unitymedia in BW

~20k Einwohner
Downstream 500MBit
Upstream 30Mbit
 

VideoHubo

Reisbauer
DaSoul,

hier geht es um die Sache, schade das sich nur beim Text die Fußnägel hochrollen, mir gehen sie bei dem Thema hoch, daher habe ich etwas für eine Veränderung gestartet, was hast du getan?

Rechtschreibfehler license CC 4.0 sind zur nicht kommerzielen Verwendung freigegeben ;)
Daher fühl dich frei Sie zu verwenden.
 

DaSoul

Mi Profi
Gut, dass du mich so gut kennst und daher weisst, was ich schon wo gemacht habe und was nicht.

Fehlerfreies Schreiben und gute Grammatik überzeugen den/die Leser und wirken kompetent. Dies wird als selbstverständlich in vielen Belangen angesehen. Eine Bewerbung voll mit Fehlern? -> landet direkt im Müll.

Es sollte in deinem Interesse sein, denn DU willst ernst genommen werden und etwas was von dem Leser, nicht anders herum.

Achja und der CC 4.0 Witz ist ein Fail, denn CC 4.0 inkludiert eine kommerzielle Verwendung.

"Daher fühl dich frei Sie zu verwenden." Bei der höflichen Anrede, fühlt sich die Lizenz sicher geehrt... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Mi-Cheffe

DER BÖSE ADMIN
Administrator
Ab hier!! Geht es weiter zum Thema Online Petition. :T

Solche Diskussion sind sinnlos wie ein Kropf und bringen nur eines... Gezeter und Streit.

Für's nächste Mal.... Finger still halten oder ich hole die Keule raus. Wer mich kennt der weiß das es dazu keine zweite Ansage mehr von mir gibt, sondern ich meinen Worten Taten folgen lasse. :W:W
 

Jimmy

Mi Legende
Rein formal ist die Petition falsch, bei der Deutschen Telekom AG handelt es sich nicht um einen teilstaatlichen Betrieb sondern um eine Aktiengesellschaft, die zu 68% im Streubesitz ist. Die Bundesrepublik Deutschland hält 14,5% der Aktien und die KFW 17,4%. Nimmt man beide zusammen, ist der Anteil des Bundes 32%. Die wirkliche Mehrheit haben institutionelle Investoren mit 52% und die interessiert nur ihre Dividende. Von denen sind übrigens gerade mal 37% aus Deutschland. Die übrigen 63% kommen aus der ganzen Welt.
 

mi5newbie

Rikscha Fahrer
Zum Glück habe ich solche Probleme im südlichen Nachbarland nicht. 1 Gbit Upload / 1 Gbit Download (also symmetrisch) ist vielerorts möglich für umgerechnet ca. 58€ pro Monat, es geht aber noch günstiger. Das basiert auf Glasfaser, das sich immer weiter ausbreitet. Wer auf dem Land wohnt, ist natürlich etwas schmaler auf Kupfer unterwegs aber Dinge wie 1 Mbit Upload sind da echt kaum möglich. Da ist man mit einem mobilen Internetzugang schneller unterwegs dank fast flächendeckender 4G Abdeckung.
 

Jimmy

Mi Legende
Da gebe ich Dir vollkommen Recht, auch das Deutschland beim Datennetz hinten dran ist. Das gilt aber nicht nur beim Festnetz, sonder genauso beim Mobilfunk.
Ich bezweifle aber das mit dem Beschuldigen eines Netzbetreibers das Problem gelöst wird. Aus meiner Sicht liegt das Problem bei der Politik und ihrer Regulierungsbehörde.
Welcher Unternehmer invertiert viel Geld in den Netzausbau, mit dem Wissen, dass er dann gezwungen wird das Netz auch seiner Konkurrenz zur Verfügung zu stellen und zwar zu Preisen, die einen Reinvestition unmöglich machen. Ich habe noch nichts davon gehört, dass Vodafone oder 1&1 in irgendeinem Gebiet flächendeckend ein Glasfasernetz aufgebaut haben, die Ballungsräume mit Ihrer lukrativen Industrie mal ausgeschlossen.
 

sub_opti

Ming Dynastie
DE NDS Kleinstadt 36K Einwohner.
Kdg/Vodafone
Habe echt 32Kbit Download 2 Kbit Upload. Ca. 30 € mit Telefon. Reicht für meine Anforderungen.
Möglich sind lt Test 500/50.
Ausgebaut wird gerade Glasfaser. Würde mich ca. 150 € mehr pro Jahr kosten. Verzichte dankend.
 

VideoHubo

Reisbauer
Hallo Jimmy,


du wirst lachen, aber genau hier bei mir in der Region waren es RWE und Vodafon die mit dem Ausbau in der Region losgelegt haben! Erst als die Telekom, die sich hier über jahrzehnte jeglichem Ausbauprojekt verwehrt hat, mitbekommen hat das die Leute in mehreren Orten abwandern hat Sie Ihrerseits einen Ausbau angekündigt und damit die Ausbauprojekte von RWE Vodafon und auch einiger Komunen bzw. Ortsgemeinschaften zum erliegen gebracht. Denn wenn die Telekom ankündigt auszubauen dann trauen sich die anderen nichtmehr.

Nun warum beziehe ich mich in meiner Petition auf die Telekom.

Ganz einfach die Telekom entspring dem Staatsunternehmen Deutsche Post (damals auch graue Post genannt) bis heute beschäftigt die Telekom Beamte welche noch aus Zeiten der Post übergeblieben sind. Auch in Wikipedia Wikipedia öffentliches Unternehmen kann man meine Argumentation nochmals gut Nachvollziehen.

Mit 31,9% ist der Bund im übrigen immer noch größter Einzelaktionär! Telekomanteile Bund Bericht

Hauptsächlich benenne ich die Telekom jedoch in meiner Petition da Sie das Unternehmen ist das die meisten Ausbauausschreibungen an sich zieht auch wenn Ihr die Kapazitäten dazu eigentlich fehlen, was jedoch wieder ein anderes Thema wäre.

Empfänger meiner Petition ist jedoch das Parlament des deutschen Bundestags, ich sehe es daher nicht so, dass ich einen Betreiber beschuldige, ich fordere hier viel mehr ein generelles Umdenken und umlenken! Weg vom Vectoring hin zur Glasfaser! Das fordere ich nicht von der Telekom, die macht die Fördervorgaben nicht (auch wenn Sie sehr von Ihr beeinflusst sind) ich fordere dieses Umdenken von unseren politischen Vertretern
Übrigens hat jeder beim unterschreiben die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen und so noch eigene Anmerkungen einzubringen.

Dies nur am Rande erwähnt.


Mi5newbie bei solchen werten komme ich ins Träumen, hätte jetzt was anderes geschrieben aber dann bekomme ich wahrscheinlich einen auf den Deckel, wenn du verstehst was ich meine.

Ich freue mich über jeden Unterstützer, den nur wenn wir Fehler im System aufzeigen können wir etwas daran ändern ;)
 

Jimmy

Mi Legende
Mit der Telekom kenne ich mich aus, bin einer dieser Beamten die noch von den Fernmeldeämter kommen. Eins kann ich dir versichern, an uns Beamten liegt es nicht, die Vorgaben machen Manager mit Gehältern im Sechs-Siebenstellungen Bereich.
Was den Ausbau betrifft, waren es die Vorgaben der Regulierung die hier extrem gebremst haben. Wenn Du einen Meter Kabel im Gehweg verlegen willst, kostet allein das herstellen der Oberfläche ca. 100€, so kommt es auch zu den Preisen für einen Anschluss.
Hier sollten vielleicht auch die Kommunen überlegen, im Bestandsbereich mit Gehwegen die einem Fleckerlteppich gleichen den Betreibern entgegen zu kommen. Oder welchen Sinn machen 50-60 cm glatte Oberfläche neben einer Kraterlandschaft.
Vom Prinzip her gebe ich dir Recht, allerdings sehe ich das Problem einzig bei unserer Regierung und ihren Organen (Regulierungsbehörde) daher hätte ich die Petition unternehmensneutral und im Vergleich zu den anderen Ländern in der EU aufgebaut.
Das Problem ist doch beim LTE Ausbau nicht anders, auch da hinken wir weit hinterher und zahlen dafür noch mit die höchsten Preise.
 
Oben Unten