Smart Home Mi Ventilator 3 - Google Assistent

Homerfan

Drohnen Master
Ich vermute nicht.
Denn wenn man die Beschriebung hier liest:

Die Bedienung unterscheidet sich, je nachdem, ob man es direkt am Ventilator bedient, mit der Fernbedienung oder über die Xiaomi Home App (Android / iOS). Gleich vorweg gesagt, dass man nur über die App Zugriff auf alle Funktionen bekommt. Ohne alles kann man direkt am Ventilator nur ein- bzw. ausschalten, die Stufe in vier Stufen verstellen, und die Oszillation ein- oder ausschalten. Mit der Bluetooth Fernbedienung kann man zusätzlich noch die natürliche Brise aktivieren. Erst in der App kann man alles etwas genauer einstellen.

Bedeutet es, dass es nur per Bluetooth komuniziert. Und dann ist es meistens nicht per Google (oder Alexa) steuerbar.
Dazu müsste das Gerät in der der Google Home App in der Liste der unterstützen Geräte bei der Google-Konto-Freigabe von Xiaomi drin stehen.
Dann steht hier die gleiche Anzahl an Geräten wie in der Xiaomi App

Screenshot_20220509-134544_Google.jpg
Und am Gateway auf einem deutschen Server, über die App, zu jeder Zeit bedienbar sein. Aber selbst dann bezweifel ich, dass Xiaomi das Gerät zur Steuerung über einen Sprachassitenten freigeschaltet, bzw die Schnittstelle dafür geschrieben und freigegeben hat.
Per Serversteuerung könnte das Ganze zwar klappen aber mit Bluetooth ist das nicht sehr kompfortabel und auch nicht so einfach ...

Da würde ich doch eher mal versuchen es über eine (über Google ansprechbare) Wlan oder Zigbee-Steckdose etwas hinzubekommen. Obwohl man dann erst mal schauen muss, was der Ventilator macht, wenn er über die Steckdose vom Strom getrennt wird (oder ob man das evtl. dann in der App einstellen kann)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zhiao-Mi

Reisbauer
Man kann den Ventilator ohne Probleme in den Google Assistent zufügen dafür muss man nur unter im Google Home Menü wenn man ein Gerät hinzufügen möchte unter Works with Google nicht nur Mi Home sondern auch Smart Mi auswählen, denn der Fan 3 wird von SmartMi produziert, das eine Subfirma von Xiaomi ist und daher in der Mi Home App ausgewählt werden kann, für eine Steuerung in Google Home ist jedoch der eigtl Hersteller nämlich SmartMi erforderlich. Damit klappt’s auch mit dem SmartMi 3 Fan ;-)
 

NikoGrub

Reisbauer
Ich habe den Ventilator über Smartmi Family eingebunden. Er wird erkannt und angezeigt, jedoch bekomme ich beim Ein- bzw. Ausschalten lediglich die Meldung: "Es ist ein Fehler aufgetreten". Am Ventilator selbst passiert nichts.

Oder sollte ich mich mal bei Smartmi Link registrieren?
 
Original Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zhiao-Mi

Reisbauer
Funktioniert die Bedienung ohne Google Home nur über die Mi Home App? Das ist Voraussetzung damit eine korrekte WLAN Einbindung vorliegt…
 

Homerfan

Drohnen Master
Funktioniert nur mit "SmartMi Family" , nicht mit "SmartMi link" !

Und das Gerät muss vorher in der mi home Ap angemeldet sein.

Und man kann das Gerät dann über Google nur ein oder ausschalten. Jedoch kann man wenigstens z.B sagen " schalte den Ventilator in zwei Stunden ab"! Dadurch ist so wenigstens möglich den Ventilator nur 2 Stunde in der Nacht laufen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten