Redmi Note 11 S [gelöst] VLC Player spielt Bibliothek von microSD nicht ab

madworld

Reisbauer
Hallo,
Ich habe das Note 11s neu und bin im großen und ganzen zufrieden. Neues Smartphone ist halt immer eine Umstellung :)
Probleme habe ich allerdings beim VLC Player.
Ich habe einen etwa 30 Gb großen Ordner auf einer SD Karte liegen mit hunderten Alben. Von meinem alten Smartphone, einem Cubot X19, war ich es gewohnt diesen Ordner als einzigen Bibliotheksordner auszuwählen, den hat VLC eingelesen und bei neuen Alben habe ich nur noch aktualisiert. Dann konnte ich im VLC im Tab "Künstler" unten rechts auf einen orangen Button klicken und die Songs der kompletten Biliothek wurden im Zufallsmodus abgespielt.
Beim Note 11s klappt das Abspielen genau einmal, bei erneutem betätigen des "Zufallsbuttons" oder auch der Play Buttons bei jedem Album kommt nur noch die Meldung "Mehrere Medien können nicht abgespielt werden". Erst wenn ich das Häkchen bei der Auswahl des Bibliotheksordners entferne und erneut setze liest VLC den Ordner wieder komplett neu ein und das Abspielen funktioniert wieder einmalig. Interessant ist noch, wenn ich dann über das Hauptmenü (3 Punkte oben rechts) auf "fortsetzen" gehe, spielt VLC dann doch beginnend ab dem letzten Song bei dem Play noch funktionierte. Auch interessant ist, dass mir nur im Tab Künstler etwas angezeigt wird. Die Tabs Alben, Titel und Genres bleiben leer.
Ich hoffe ich konnte es verständlich genug rüberbringen :)
Eine Neuinstallation der VLC App hat nicht geholfen. Auch das sogar mehrmalige Formatieren der SD Karte brachte nichts.
Andere Player (Musicolet und Phonograph) haben keine Probleme, bieten mir aber nicht den Funktionsumfang von VLC.
Ist das vielleicht ein bereits bekanntes Problem? Weiß jemand eine Lösung?
Danke
Thorsten
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Moin Thorsten,

verhält sich der VLC-Player ebenso, wenn du deine Musikbibliothek ganz oder teilweise auf den internen Speicher des Smartphones ablegst?

Schöne Grüße!
Marco
 

madworld

Reisbauer
Hallo Marco,
nein, wenn Musik auf dem internen Speicher liegt läuft alles so wie es laufen soll. Die Mucken macht er nur bei der SD Karte. Komischerweise hat aber nur der VLC Player hiermit Probleme. Andere Player verhalten sich einwandfrei und erkennen die SD Karte ohne Problem auch nach mehrmaligen Start.
Ich hätte aber gerne meine Musik auf der SD Karte und möchte auch den VLC Player benutzen. Der Xiaomi "Kundenservice" sagt lapidar "Dann nimm doch einen anderen Player" und interessiert sich gar nicht weiter für dieses Problem. Sind das einfach zu viele Wünsche auf einmal oder kann man da vielleicht doch noch was machen?
 

madworld

Reisbauer
Ich muß mich noch mal melden. balu_baer : Da muss ich ja jetzt glatt Danke sagen! Manchmal reicht es wohl aus einfach nur die richtige Gegenfrage zu stellen. So auch bei dir.
Nachdem ich Dateien auf den internen Speicher gelegt und danach wieder gelöscht habe akzeptiert der VLC Player auf einmal die SD Karte. Habs ausprobiert mit App beenden erzwingen, Neustart des Geräts und es funktioniert jetzt. (Hoffentlich auch dauerhaft)
Also vielen Dank für den Vorschlag mal zu schauen ob der Fehler auch bei der Nutzung des internen Speichers auftritt.
Problem gelöst.
Muss ich den Thread irgendwo auf "gelöst" setzen?

VG

Thorsten
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Na sowas ... :confusion-scratchheadblue: :g

Das freut mich aber - danke auch für die Rückmeldung!

Ich setze den Thread auf GELÖST und wünsche dir viel Spaß mit Mi&VLC :T
 
Oben Unten