Amazfit Bip S Bluetooth-Verbindung zum Smartphone wegen A-GPS Update häufig nötig?

Werder

Reisbauer
Hi Leute,

meine Freundin besitzt eine Amazfit GTS und gefühlt jeden zweiten Tag möchte sich die GTS mit dem Smartphone über Bluetooth für einen GPS-Fix (A-GPS) verbinden.
Ich selbst interessiere mich für die BIP S und werde sie natürlich auch über die Zepp-App einrichten, aber auch gern im Alltag möglichst unabhängig vom Smartphone betreiben. Geht das überhaupt bei einer Uhr mit GPS? Kann man A-GPS deaktivieren, oder meckert die auf Stromsparen getrimmte BIP S vielleicht einfach seltener? Oder ist vielleicht eine BIP S Lite ohne GPS für mich die bessere Wahl?


Vielen Dank für Eure Erfahrungen!

Werder
 

Farron

Reisbauer
Hallo,

A-GPS ist kein MUSS. Auch ohne Aktualisierung findet die Uhr die Satelliten, nur eben später. Und ebenso später gibt es dann einen Fix.
Um mal einen Vergleich zu bemühen:
Ich suche etwas in einem Zimmer und weiß nicht wo ich den Gegenstand abgelegt habe. Also fange ich bspw. links von der Eingangstür an, bewege mich so langsam durchs Zimmer bis ich fündig werde. Das dauert unter Umständen.
Wenn ich aber weiß, dass das Gesuchte sich irgendwo in der rechten, hinteren Ecke befinden muss, geht die Suche wesentlich flotter.
Genau dies macht A-GPS. Es lädt die voraussichtlichen Positionen der Satelliten grob vor, das GPS braucht dann nur noch dort zu suchen, der Fix ist schneller vorhanden.
 
Oben Unten