Mi 9T Pro / K20 Pro APTX Problem

sommermann

Rikscha Fahrer
Tagchen, hat jemand zufällig APTX Kopfhörer ? Meine In Ears mit SBC Codec laufen Wunderbar am Mi 9 T Pro. Ich habe jetzt 4 Paar Kopfhörer durch mit APTX was das Handy ja können soll und auch anzeigt. Aber alle Kopfhörer haben das gleiche problem. Sobald ich das Handy in die Hand nehme kommt es einseitig immer zu abbrüchen. Lege ich das handy auf den Tisch kann ich durch die ganze 100 QM Wohnung laufen.
Ich habe bereits ettliche settings im Entwickler durch. Werksreset hat auch nix gebracht. Installiert ist die normale Global 10..0.1.0 (QFKMIXM) Passiert ebenfalls wenn das Handy in der Jackentasche ist oder auch in der Hosentasche egal ob mit oder ohne Case.
 

teigbaekkah

Ming Dynastie
Das dürfte bei dir mit allen Bluetooth-Geräten passieren, nehme ich mal an.
Hört sich so an, dass man den Empfang beim Festhalten/in die Tasche packen blockiert.

Ich kann derzeit nichts vergleichbares berichten.
BT-Kopfhörer nutze ich sehr selten aber dabei fiel mir sowas nie auf. Meinen BT-Lautsprecher nutze ich ziemlich oft und da passiert mit dem Empfang nichts, wenn ich das Handy in Hand oder Hosentasche habe.

Ob es speziell an aptX liegt, kann noch nicht zweifelsfrei gesagt werden, oder? :g
 

sommermann

Rikscha Fahrer
Doch weil Kopfhörer die einen rt 5 Chip haben laufen ohne Probleme. Sobald es ein qualcom 3020 aptx ist taucht das Problem auf
 

Jens1066

Reisbauer
Ich habe ein Bluetoothkabel von KZ für In Ears. Das hat einen Qualcomm CSR8675 Chip. Ob auf dem Tisch, in der Hand oder der Hosentasche, immer perfekte Übertragung.
Es ist sicher aptx HD, denn bei meinem vorhergehenden Xiaomi Mi Max3 musste ich immer über die Entwickleroptionen gehen um aptx HD zu aktivieren und der Unterschied ist deutlich zu hören.

Habe aber nochmal über die Entwickleroptionen in 9T Pro reingeschaut und es ist definitiv am laufen.
 

maat

Mi Profi
Höchstinteressantes Problem.

Ohne mich in den Untiefen des Prozessors jetzt auszukennen, aber das Aptx wird ja einen eigenen Schaltkreis haben.
Wenn jetzt mechanische Beanspruchung (nicht nur Hand, sondern auch Tasche ohne Hand?) zu einem einseitigem Verbindungsabbruch (oder eher gesagt Tonaussetzern) führt, liegt doch der Verdacht nahe das das Aptx nicht direkt auf dem Snapdragon läuft (der sehr wahrscheinlich eben keinen mechanischen Defekt aufweist) sondern auf einem extra IC der an den Snapdragon angebunden ist und möglicherweise nicht mit derselben Qualität aufgelötet wird als der anspruchsvollere Hauptprozessor bzw. nicht so hohe QS Standards durchläuft.

Wenn man Lust hat, könnte man sich diesen IC mal optisch begutachten auf Mikrobeschädigungen.
 

sommermann

Rikscha Fahrer
Möglich.. Ich habe jetzt nach einem Werks reset und Entwickler aus die stabilere Verbindung. Aber es ist dennoch grottig. Es scheint auch mit dem umgebungs Funk zu tun zu haben. Je nach dem wo ich bin in der Stadt läuft es sogar manchmal richtig geil. In der Straßenbahn zb perfekt. Sobald ich raus gehe auf dem Heimweg kommt es wieder zu den Abbruch. Ich habe langsam aber sicher den dfs Funk im Verdacht
 

maat

Mi Profi
Achso! Ok, ich dachte der Fehler besteht nur auf einem Kanal, deswegen meine Vermutung.

Wenn du aber in so einem Stahlkessel wie der S-Bahn gut unterwegs bist, scheint es wirklich an nicht optimalem Signalweg zu liegen. Glaube aber nicht das dies reparabel ist, das wird einfach schlecht implementiert sein.

Wie kommst auf DFS?
 

sommermann

Rikscha Fahrer
Ich habe zum Note 7 was gefunden wo jemand genau das gleiche hatte. Er hat ein custom Rom installiert und es war weg.. Ich warte noch auf meine entsperrung seitens miui
 
Oben Unten